Navigation und Service

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Ernährung und Landwirtschaft sind Themenbereiche, die alle Bürgerinnen und Bürger unmittelbar betreffen.

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung mit sicheren Lebensmitteln, klare Verbraucherinformationen beim Lebensmitteleinkauf, eine starke und nachhaltige Land-, Wald- und Fischereiwirtschaft sowie Perspektiven für unsere vielen ländlichen Regionen sind ebenso wichtige Ziele des BMEL wie auch das Tierwohl und die Sicherung der Welternährung. Für diese Ziele setzen sich an den Standorten Bonn und Berlin rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.

Um den Herausforderungen der Zukunft erfolgreich begegnen zu können, wird das BMEL von verschiedenen Behörden und Forschungseinrichtungen im Geschäftsbereich beraten und unterstützt.

Stand:
07.01.14

Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover

Bürgerfest Stand BMEL

Informationen des BMEL im Zelt der Bundesregierung

Am Stand des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beim Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober 2014 in Hannover konnten sich Besucherinnen und Besucher informieren, mitmachen und probieren.

mehr lesen: Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover …

Haushaltsentwurf 2015 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

abgeerntetes Getreidefeld mit Strohballen

Das Bundeskabinett hat am 2.7.2014 den Regierungsentwurf des Bundeshaushalts für das Jahr 2015 beschlossen. Der Entwurf sieht für den Haushalt 2015 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (Einzelplan 10) insgesamt Ausgaben in Höhe von rund 5,32 Milliarden Euro vor.

mehr lesen: Haushaltsentwurf 2015 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft …

Charta für Landwirtschaft und Verbraucher

Charta für Landwirtschaft und Verbraucher

Das frühere Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) hat die "Charta für Landwirtschaft und Verbraucher“ bei der Internationalen Grünen Woche 2012 vorgestellt. Vorausgegangen war ein breiter gesellschaftlicher Dialog über konkurrierende Ziele und Prioritäten, den das frühere BMELV angestoßen hatte.

mehr lesen: Charta für Landwirtschaft und Verbraucher …

Diese Seite

Social Bookmark

Unternavigation aller Website-Bereiche